Anmelden

Leistungs- und Breitensport aus einer Hand

Die Bern Capitals sind der Hauptstadtclub für die Freunde des Spiels mit dem kleinen weissen Ball. Seit ihrer Gründung stehen die «Caps» allen sportlich Interessierten offen. Im Grossraum Bern mit den vielen erstklassigen Unihockeyclubs ist das Potenzial im Spitzensport ausgereizt – nicht aber in der Breite. So setzen die Caps auf eine Kombination aus Leistungssport und Breitensport.

Wir streben mit unseren fünf Leistungsteams der Männer (1. Liga, U21, U18, U16 und U14) grundsätzlich einen Platz in der zweithöchsten Spielklasse an – ein Anspruch der im Moment von allen Nachwuchsteams erfüllt wird. Gemäss der klubeigenen Vision streben wir die B-Klasse nach Möglichkeit mit eigenen Kräften an, das heisst mit Spielern, die in der eigenen, breiten Nachwuchsabteilung ausgebildet wurden.

Neben der Leistungssportschiene bietet der langjährige Zusammenarbeitspartner – Floorball Köniz – den talentiertesten und ambitioniertesten Junioren der Caps eine Perspektive im Spitzensport. Die Zusammenarbeit ist mittlerweile sehr gut etabliert und die Caps sind für viele Könizer, die in der ersten Mannschaft keinen Platz fanden, zu einer zweiten Heimat geworden.

Im Jahre 2013 beschloss unser Verein, den Leistungsportbereich der Frauen auszulagern und mit denjenigen der Burgdorf Wizards zusammenzulegen. Am 25.03.2013 gab sich Burgdorf sodann den neuen Namen Wizards Bern Burgdorf. Mittlerweile hat sich die Neugründung auf Topniveau in der Nationalliga A etabliert. Seit einiger Zeit führen die Caps aber immerhin eigenständige Juniorinnenteams (im Moment auf Stufe A, C und D), um den sportbegeisterten Mädchen auch in Bern und Umgebung eine Perspektive bieten zu können.

Breitensport für Alt und Jung

Parallel zum Leistungssport bieten die Bern Capitals Jung und Alt die Möglichkeit, auf verschiedenen Stufen Unihockey im Sinne eines Breitensports auszuüben – sei es im Training, sei es wettkampfmässig. Die Unihockeyschule, wo unsere Jüngsten ihre ersten Schritte im Unihockeysport machen, fingiert ebenfalls unter dem Breitensportlabel Bern Capitals Ost und erfreut sich sehr grosser Beliebtheit.

Übrigens: Der Verein Bern Capitals geht auf eine Zusammenarbeitsvereinbarung der drei Clubs UHC Bern Ost, UHU Laupen-Bern und UHC Berner Hurricanes zurück. Sie beschlossen Ende Februar 2002, ihre Kräfte zu bündeln und Synergien zu nutzen, um eine starke Stellung im Raum Bern zu erringen. Seit der Umbenennung des UHC Bern Ost in Bern Capitals Ost im Jahr 2020 jagen sämtliche Teams unter dem gleichen Label dem Bällen nach – alle getreu dem Motto «Go Caps!».

Um die vielen Teams administrativ und sportlich eng begleiten zu können, hat der Verein in den vergangenen Jahren organisatorisch ebenso grosse wie nötige Fortschritte erzielt. So gründete der Club im Jahr 2015 eine Sportkommission. In der Folge intensivierte die Clubleitung die Trainings und erstellte für die Spieler und Trainer ein Leitbild. Um den grossen Aufwand tätigen zu können, ist der Verein auf die Unterstützung der vielen treuen Sponsoren und das Entgegenkommen der Gemeinden Bern, Muri-Gümligen, Bolligen und Ostermundigen angewiesen.

Die Bern Capitals und Bern Capitals Ost üben täglich den Spagat zwischen Leistungssport und Breitensport, auf Stufe Erwachsene und Jugendliche, für Mädchen und Jungen. Wir freuen uns auf Neumitglieder – unsere Geschäftsstelle gibt gerne über Spielmöglichkeiten Auskunft!

Partnervereine

FBK_LOGO.png

 

 

wizards.png