Anmelden
08.11.20211. Liga

Nächster Sieg am Kidsday

Nach einem Training mit cirka 30 Kids waren die Capitals motiviert die Siegesserie im letzten Spiel der Hinrunde fortzusetzen. Und diesen Hunger zeigten die Hausherren von Beginn weg. Mit druckvollem Spiel und Zug aufs gegenerischen Gehäuse überfoderten die Capsler das Gastteam und führten bereits nach einem Drittel komfortabel. 

Im Mittelabschnitt verfielen die Berner ein wenig in Passivität und die Leuchtenstädter übernahmen immer mehr die Spielkontrolle. Die gefährlicheren Abschlüsse verzeichneten plötzlich die Luzerner. Dank einem starken Nydegger und ein wenig Glück lautete das Score auch nach 40 Minuten 4:0.

Im letzten Drittel brauchte es den Weckruf durch den ersten Treffer der Gäste. Dieser provozierte eine heftige Reaktion seitens Capitals. Innert zehn Minuten netzten die Hauptstädter noch fünf Mal ein und kamen so zum verdienten, aber etwas zu hohen Kantersieg.

Die Capitals überzeugen zurzeit mit einer starken Defensive und deutlich gesteigerter Effizienz. Um die gestartete Serie weiterzuführen, bedarf es am kommenden Sonntag mit Sicherheit noch einmal eine Steigerung. Gegen das Spitzenteam aus Zug haben die Berner noch eine Rechnung offen.

Telegramm

Bern Capitals - Unihockey Luzern 9:1 (4:0, 0:0, 5:1)
Sporthalle Moos, Gümligen. 186 Zuschauer. SR Gyger/Würmlin.
Tore: 5. O. Walker (L. Schwab) 1:0. 8. S. Righini (S. Kummer) 2:0. 11. L. Hählen (Y. Arm) 3:0. 18. T. Hansen (Y. Arm) 4:0. 47. M. Wagner (S. Baumgartner) 4:1. 50. S. Buchser (L. Hählen) 5:1. 51. R. Kohler (T. Hirsbrunner) 6:1. 52. L. Hählen (M. Dähler) 7:1. 54. S. Kummer (Y. Arm) 8:1. 58. Y. Arm (L. Hählen) 9:1.
Strafen: 1mal 2 Minuten gegen Bern Capitals. 1mal 2 Minuten gegen Unihockey Luzern.

Bern Capitals ohne Zwahlen, Kummer T, Knüsel F, Weissgerber (alle verletzt), Knüsel D (nicht eingesetzt), Sutter (Rücktritt)

Bern Capitals: Nydegger; Blaser, Dähler; Hansen, Hählen, Arm; Zürcher, Schwab; Walker, Wyss, Kohler; Mühlematter L, Eggenschwiler; Kummer S, Mühlematter K, Righini; Ninck, Wehrli; Buchser, Ritter, Hirsbrunner.