Anmelden
26.01.2021Gesamtverein

Corona Update - Saisonabbruch

Geschätzte Mitglieder

Wie wohl den meisten bereits durch die Medien zu Ohren gekommen, hat der Unihockeyverband am Dienstagabend entschieden, dass die Saison 2020/2021 aller Ligen (mit Ausnahme der NLA Damen und Herren) per sofort abgebrochen wird.

Im Vergleich zur letzten Saison kam die diesjährige Spielzeit gar nie richtig in Schwung und angesichts der Lage kommt der Abbruch wenig überraschend. Ein solcher Entscheid hat immer negative und positive Seiten und die Meinungen gingen im Vorfeld der Diskussion im Verband natürlich auseinander. Wir akzeptieren den Entscheid selbstverständlich.

Wir schauen lieber gleich in die Zukunft und versuchen, aus der Vergangenheit die richtigen Lehren zu ziehen, um uns stetig verbessern zu können. Einige Projekte stehen an und können jetzt aufgrund der neuen Ausgangslage forciert werden. Die Planung der Saison 2021/2022 nimmt zudem schneller als gedacht einen grossen Stellenwert ein – die Sportkommission wird also in den kommenden Wochen gefordert sein.

Leider können nach wie vor und bis auf weiteres ab Stufe U18/A Junioren keine ordentlichen Hallentrainings angeboten/durchgeführt werden. Die in der Zwischenzeit wohl in Fleisch und Blut übergangene Flexibilität ist also weiterhin gefragt. Die jeweiligen Trainer*innen in Absprache mit der Sportkommission/den Sportchefs werden bemüht sein, unter Einhaltung der geltenden Bestimmungen, das Alternativprogramm den Möglichkeiten entsprechend auszubauen.

Wir sind aber froh, dass unsere jüngeren Mitglieder (ab Stufe Juniorinnen B und jünger) ab nächster Woche (KW 4) wieder den Trainingsbetrieb aufnehmen können. Die betroffenen Eltern/Junior*innen wurden darüber per separatem Email bereits informiert. Ausstehend ist noch der Entscheid des U16-Staffs ob und wann der Trainingsstart erfolgt. Die Infos dazu folgen zu gegebener Zeit.

Sobald der "normale" Trainingsbetrieb (Hallenplan) wieder für alle Teams aufgenommen werden kann, werden wir dies selbstverständlich über diesen Kanal so rasch als möglich kundtun.

Betreffend der Mitgliederbeiträge hat sich gegenüber der letzten Infomail vom 19.12.2020 nichts geändert. Im Vorstand wird nun die bereits damals angesprochene Auslegeordnung gemacht und sobald spruchreif darüber informiert.

Es bleibt uns wie immer, Euch allen weiterhin Stehvermögen und beste Gesundheit zu wünschen! Solidarität ist weiterhin gefragt – passt auf Euch und eure Liebsten auf!
 

Go Bern Capitals / Bern Capitals Ost
Euer Vorstand