Anmelden
03.11.2020Gesamtverein

Corona Update 3.11. - Information des Vorstands

Mit Datum vom 23.10.2020 mussten wir Euch über den Unterbruch des Meisterschafts- sowie über die Einstellung des Trainingsbetriebes informieren.

Bekanntlich sind in der Zwischenzeit weitere Massnahmen zur Bekämpfung der Pandemie verhängt worden. Wir werden aufgrund der verzögerten Entwicklung erst in ein paar Wochen sehen, ob mit den behördlichen Massnahmen die gewünschte Wirkung erzielt werden konnte.

In Bezug auf den Sport gab es erst einige Verwirrung, da der Kanton Bern Massnahmen ergriffen hatte, die weitergingen als sie der Bundesrat dann verordnete. Seither und nach einer Präzisierung durch den Kanton haben deshalb gewisse Gemeinden entschieden, dass Trainings unter Einhaltung von sehr strengen Bedingungen möglich wären – allerdings nicht im Sinne von normalen Unihockeytrainings. Dies betrifft die Stadt Bern als auch Gümligen. Hingegen befand Ostermundigen, dass die Hallen geschlossen bleiben müssen.

Nach eingehender Diskussion im Vorstand haben wir entschieden, dass wir alle Teams gleich behandeln wollen und gegenwärtig als Verein keine Hallentrainings anbieten. Dies gilt vorderhand bis und mit Kalenderwoche 47. Aktivitäten ausserhalb der geregelten Trainings obliegen den Teams und bleiben auf freiwilliger Basis selbstverständlich möglich.

Wir treffen diese Entscheide nicht leichten Herzens. Aber die Eindämmung der Pandemie geht uns alle etwas an und deshalb halten wir uns auch an die Vorgaben der Behörden.

Der Vorstand analysiert die getroffenen Entscheide laufend und informiert frühzeitig, sollten Anpassungen möglich oder nötig werden.

Wir hoffen auf Euer Verständnis und wünschen allen weiterhin beste Gesundheit!

Sportliche Grüsse
Der Gesamtvorstand