Anmelden
25.10.20214. Liga GF

4. Liga mit gebrauchtem Tag

Sonntag Morgen, 8:30 Uhr, Biel. Gibt sicher schönere Wochenende Beschäftigungen. Die 4. Liga reiste trotz diesen Umständen hochmotiviert mit einem 21 Mann Kader nach Biel. Man nahm sich vor, die Bieler im ersten Match nicht spielen zu lassen und durch eine konzentrierte Defensivleistung den Sieg einzufahren. Das Spiel startete exzellent, Miau verwandelte eine Vorlage von Noah nach 30 Sekunden zum 0:1 und auch nach dem zwischenzeitlichen 1:1 spielten die Panther weiter ihr Spiel und gingen durch eine wunderschöne Kombination direkt wieder in Führung. Nachdem es zwischenzeitlich sogar 1:3 stand hatten die Östler zwei fatale, unkonzentrierte Minuten, woraus der Ausgleich für die Hausherren resultierte. Den Berner fehlte am Schluss das nötige Glück, welches man an der vorherigen Runde noch besass und das Spiel endete 3:3, was sich aber wie eine Niederlage anfühlte. 
 
Es galt das erste Spiel abzuhaken und sich auf die zweite Partie gegen die junge Equipe aus La Chaux-de-Fonds zu fokussieren. Wieder gelang den Hauptstädtern ein hervorragender Start, man stand defensiv gut und nutzte die offensiven Chance. So stand es bis 10 Minuten vor Schluss 3:1 für die Östler, die danach synchron zum ersten Spiel zwei miserable Minuten hatten und sich dieses Mal sogar drei Tore einschenken liessen. Drei Weitschüsse, drei schlecht geklärte Abpraller durch die Verteidigung, drei Tore. Die Berner gaben aber nicht auf und Etter glich direkt danach wieder aus (Assist Miau, insgesamt seine 6. Torbeteiligung!!!!!!). Im Anschluss spielten nur noch die Panther, man schnürte den Gegner richtiggehend ein und wollte den Sieg erzwingen. 
 
Der Ball wollte jedoch nicht mehr ins Tor des Gegner und es kam wie kommen musste, ganze zwei Sekunden vor Schluss verwandelten die Westschweizer den Ball nach einem Tor zum 4:5 Entstand zu ihren Gunsten. Diese Mannschaft sah noch nie so genickt aus wie nach dieser Runde. 75 gute Minuten, wo man alles umsetzt was man sich vornimmt und durch 5 schlechte Minuten bringt man sich um den Lohn, so schade! Zum Glück war der Tag noch jung und man konnte sich den Frust noch ordentlich von der Seele trinken. Yallah 4. Liga <3
 
UHC Biel Seeland II - Bern Ost II 3:3 (1:2)
0:1 Miau (Noah), 1:1, 1:2 Tim (Miau), 1:3 Noé (Miau), 2:3, 3:3
 
UHC La Chaux-de-Fonds - Bern Ost II 5:4 (1:2)
0:1 Tim (Miau), 1:1, 1:2 Tim (Miau), 1:3 Etter (Ahorn), 2:3, 3:3, 4:3, 4:4 Etter (Miau), 5:4