Anmelden
05.10.20204. Liga GF

4. Liga GF mit erstem Punkt

Im ersten Spiel lautete der Gegner UHC Konolfingen. Die Östler hielten gegen den sehr starken Gegner gespickt mit mehreren 1. und 2. Liga-Spielern gut mit. Die beiden Führungen in der ersten Halbzeit konnten direkt mit dem Ausgleich beantwortet werden. Leider waren es die Lions, welche das nötige Quäntchen Glück hatten und kurz vor Schluss mit einem Doppelschlag das Spiel zu ihren Gunsten entschieden. Wenige Augenblicke bevor das Spiel zu Ende war geriet jedoch das sportliche Geschehen in den Hintergrund. Basti wurde beim Verteidigen des leeren Toren von einem Volleyball des Gegenspielers aus nächster Nähe mitten ins Auge getroffen und konnte nichts mehr sehen. Für Basti ging es danach direkt ins Spital. Gueti Besserig Maschine <3.
Dennoch ging es für die Hauptstädter nach nicht einmal einer Stunde weiter gegen Absteiger und Gruppenfavorit Tigers Langnau. Die Berner erwischten einen Traumstart, da sich Leo nach 30 Sekunden den Ball erkämpfen konnte, alleine aufs Tor zog und eiskalt verwertete. Die Tigers konnten zwar reagieren aber Noé verwertete noch vor der Pause einen Abpraller eiskalt. Es ging jedoch leider mit 2:2 in die Pause. Die Östler kriegten es aber noch ein drittes Mal hin gegen den starken Gegner in Führung zu gehen, Etter verwandelte im Powerplay ein Zuspiel von Noé eiskalt in die untere Ecke. Danach leisteten sich die Hauptstädter einige Unkonzentriertheiten, was mit 2 Gegentoren betraft wurde. Doch auch hierfür hatten die Berner noch einmal eine Antwort bereit und Etter traf 20 Sekunden vor Schluss aus der zweiten Reihe eiskalt in den Bügu.

Die 4. Liga spielt zwei sehr starke Spiele und holt gegen zwei sehr starke Gegner einen hochverdienten Punkt. Das Team kann stolz auf sich sein, so kann es weiter gehen.

Hajde Bern Capitals Ost!!!

Bern Ost II – UHC Lions Konolfingen III 2:4 (2:2)

0:1, 1:1 Etter (Mutzner), 1:2, 2:2 Marc, 2:3, 2:4

Tigers Langnau II – Bern Ost II 4:4 (2:2)

0:1 Leo, 1:1 , 1:2 Noé (Mutzner), 2:2, 2:3 Etter (Noé), 3:3, 4:3, 4:4 Etter (Noé)