Anmelden
24.08.2017U21

Einsatz und Eisbäder - Trainingslager U21, Interlaken 04.-06. August 2017

Der Ort ist der gleiche seit vielen Jahren und trotzdem war einiges neu, als die U21 der Caps am Freitagnachmittag in das Trainingslager startete. Neuer Trainer, neue Gesichter im Team – man wollte zusammenfinden und das Wochenende effizient nutzen.

Schnell war klar, dass ein neuer Wind weht. Mehr Disziplin wurde gefordert, der Spassfaktor sollte darunter aber nicht leiden. Nach einer Teambuilding-Challenge, wo die Jungs ihre alte Freude an Legoautos wiederentdeckten, ging es richtig los mit der ersten Trainingseinheit. Sieben davon standen in drei Tagen auf dem Programm, dazwischen blieb knapp genügend Zeit für Theorie und Essen. Verpflegungschef Markus Minder war gefordert, alle hatten Hunger wie die Bären (Merci viu mau!). Der selbstorganisierte Snacktisch in der Turnhalle hatte weniger Erfolg, nach wenigen Minuten war er jeweils leergeräumt. Highlight aus dieser Sicht war die Grillage am Samstagabend, nebst rekordverdächtigem Verzehr wurde zwangsläufig sozialisiert, da es regnete und man sich für kurze Zeit an die rar gesäten Plätze drängte, wo es geschützt war. Im Fokus stand jedoch die Arbeit in der Turnhalle, die Trainingseinheiten waren intensiv, der Einsatz hoch und die Qualität gut. Es zeigte sich, dass jeder gewillt ist, sich einzusetzen und zu verbessern. Um die müden Beine zu pflegen, wagten sich die meisten nach den Trainings einen Sprung in die kalte Aare, ein Genuss, welcher die Stimmung sichtlich auflockerte. Bei Temperaturen von ungefähr 14 Grad darf man hier fast von einem Eisbad sprechen. Die Stimmung fand ihren Höhepunkt jeweils beim Ein- und Auslaufen, wo man sich antrieb und Sprüche klopfte. Das Fazit dieser Tage stimmt sehr positiv für die kommenden Aufgaben, der Wille und der Einsatz stimmte, Verbesserungen waren klar ersichtlich und das Team hat sich gefunden. Einziger Wermutstropfen war eine Verletzung im letzten Training. Die hohen Erwartungen trieben die Mannschaft an, es entwickelte sich eine grosse Vorfreude in der kommenden Saison zu zeigen, dass man den hohen Zielen gewachsen ist. Go Caps!