Anmelden
21.03.2017U14

Den Leader gefordert & Pflicht erledigt!

Zu Beginn der Saison waren im Duell gegen Biel die Rollen klar verteilt. In der Hinrunde resultierte für die Berner eine milde 1:6-Pleite, ohne dass je Punkte dringelegen wären. Nicht so in er Rückrunde: in einem spannenden und knappen Spiel unterliegt der UHC Bern-Ost am Ende ein wenig unglücklich mit 2:3. Der Siegtreffer für die Bieler erfolgte zwei Minuten vor Schluss.

 

Gegen das Tabellenschlusslicht aus Chaux-de-Fond erknorzte sich die U14 im letzten Spiel den geforderten Sieg. Nach einem kurzzeitigen 1:2-Rückstand, konnten die Berner die Enttäuschung abwenden und gewannen trotz schlechter Leistung ihren letzten Pflichttermin in dieser Saison.

 

Rückblickend kann die Saison als äusserst positiv zusammengefasst werden. Der UHC Bern-Ost bildete auf dieses Jahr zum ersten Mal ein U14-Grossfeldteam. Die Ziele des Trainerstabs wurden erreicht. Am Schluss resultiert ein überraschender vierter Rang in der Tabelle. Die Angewöhnung ans Grossfeld ist geglückt, das Team mindestens zwei Schritte weiter als noch im Sommer. So sah auch 1.Liga-Trainer Björn Karlen, der die Mannschaft am letzten Turnier begleitete, eine deutliche Steigerung während der Saison.

 

Zum Schluss bedanken sich die Trainer Christoph Jost & Loïc Schwab bei allen Beteiligten für ein lehrreiches und interessantes Unihockeyjahr 15/16. Das Trainerduo bleibt auch in der nächsten Spielzeit bestehen und freut sich schon jetzt auf diese.